Reibungskraft

Reibungskraft
trinties jėga statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Pasipriešinimo jėga, kurios kryptis priešinga besiliečiančių kūnų poslinkiui vienas kito atžvilgiu. atitikmenys: angl. friction force; frictional force vok. Reibung, f; Reibungskraft, f rus. сила трения, f pranc. force de frottement, f

Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas. – Vilnius: Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2006.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Reibungskraft — Reibungskraft,   Kraft, Reibung …   Universal-Lexikon

  • Reibungskraft — Reibung (auch Friktion) ist die Gesamtheit der Kräfte an der Grenzfläche zweier Körper, die ihre gegenseitige Bewegung hemmen oder verhindern. Der Begriff der Reibung verliert auf der Elementarteilchenebene seinen Sinn. Reibung ist ein Fachgebiet …   Deutsch Wikipedia

  • Reibungskraft — trinties jėga statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. friction force; frictional force vok. Reibungskraft, f rus. сила трения, f pranc. force de frottement, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Reibungskraft — trinties jėga statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. friction force; frictional force vok. Reibungskraft, f rus. сила трения, f pranc. force de frottement, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Gleitbeiwert — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß dafür, wie groß die Reibkräfte sind, die zwischen zwei Festkörpern wirken. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie. Es gibt auch …   Deutsch Wikipedia

  • Gleitreibungskoeffizient — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß dafür, wie groß die Reibkräfte sind, die zwischen zwei Festkörpern wirken. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie. Es gibt auch …   Deutsch Wikipedia

  • Haftreibungskoeffizient — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß dafür, wie groß die Reibkräfte sind, die zwischen zwei Festkörpern wirken. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie. Es gibt auch …   Deutsch Wikipedia

  • Reibbeiwert — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß dafür, wie groß die Reibkräfte sind, die zwischen zwei Festkörpern wirken. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie. Es gibt auch …   Deutsch Wikipedia

  • Reibkoeffizient — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß dafür, wie groß die Reibkräfte sind, die zwischen zwei Festkörpern wirken. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie. Es gibt auch …   Deutsch Wikipedia

  • Reibungskoeffizient — Der Reibungskoeffizient, auch Reibungszahl genannt (Formelzeichen µ oder auch f, dimensionslos), ist ein Maß für die Reibungskraft im Verhältnis zur Anpresskraft zwischen zwei Körpern. Der Begriff gehört zum Fachgebiet der Tribologie.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”